Eine zielstrebige Powerfrau: Sylvie van der Vaart

In Deutschland wurde Sylvie van der Vaart neben ihrer Tätigkeit als Moderatorin vor allem durch die Ehe mit dem Fußballer Rafael van der Vaart bekannt.

Viele Leute wissen gar nicht, dass Sylvie van der Vaart eine gelernte Personalmanagerin ist. Bereits im Alter von 18 Jahren begann sie mit dem Modeln. Ihr Durchbruch beim niederländischen Fernsehen kam 2003, als sie erfolgreich an einem Casting teilnahm. Daraufhin moderierte sie mehrere TV-Sendungen und trat in Soap Operas als Schauspielerin auf.

2003 wurde sie in den Niederlanden bereits zur „Sexiest Woman“ ernannt. In Deutschland nahm ein breiteres Publikum Notiz von ihr, nachdem sie den Bundesliga-Fußballstar Rafael van der Vaart geheiratet hatte. Die beiden wurden schon bald mit den Beckhams verglichen. Überraschend für viele Fans war die Trennung zum Jahresbeginn 2013.

Eine Schlammschlacht nach der Scheidung blieb aus. Vielmehr wünsche Sylvie van der Vaart ihrem Ex-Mann alles Gute für die Zukunft. Im April 2013 wurde sie erstmals von Paparazzi mit ihrem neuen Freund Guillaume Zarka fotografiert.

Ihre menschliche Stärke zeigte die Moderatorin von „Supertalent“ und „Let’s Dance“ auch 2009, als sie den Brustkrebs besiegte und schon kurz danach wieder öffentlich auftrat.