Modern und romantisch: Stilvolle Betten aus Metall

Beim Bettendesign sind die Materialien Holz und Metall gleich beliebt. Je nachdem, ob man eher der romantische oder rustikale Typ ist, kann man das Bett ganz an die eigenen Vorstellungen anpassen.


Die Einrichtung des eigenen Hauses ist eine sehr individuelle Sache und will gut überlegt sein. Besonders im Schlafzimmer kommt darauf an, eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen. Da dies der Rückzugsort ist, an dem man sich entspannt und schläft, sollte hier alles darauf abgestimmt sein, ein ruhiges und gemütliches Flair zu kreieren. Sowohl mit Möbeln als auch mit der Fußboden- und Wandgestaltung kann man aus dem Raum eine regelrechte Wohlfühloase machen. Farbgebungen in hellen Tönen wie Sand, Terrakotta oder Hellblau lassen den Raum ruhig wirken und können mit weißen Wandbereichen zusätzlich aufgefrischt werden. Auch moderne Vorhänge in hellen Naturtönen unterstützen die ruhige Note der Raumgestaltung. Mit farbenfrohen Accessoires kann man auch im Schlafzimmer frische Akzente setzen.

Der Bettenkauf ist eine sehr wichtige Entscheidung und oft begleitet einen das eigene Bett über mehrere Jahrzehnte. Dementsprechend sollte man sich genügend Zeit nehmen, um ein Design zu wählen, was einem auch längerfristig gefällt. Beim Bettendesign zeichnen sich seit einigen Jahren verschiedene Trends ab. Zum einen sehr angesagt sind Betten aus Massivholz, die entweder in schlichten Formen oder im modernen Landhausstil angeboten werden. Der rustikal anmutende Landhausstil, der auch im Küchenbereich sehr beliebt ist, zeichnet sich durch massives Holz mit fein geschnitzten Verzierungen aus. Die rustikalen Möbel müssen keineswegs altbacken oder langweilig wirken und die warmen Holztöne können durch farbenfrohe Dekoration kontrastiert werden.

Holz ist und bleibt eines der beliebtesten Materialien für Möbel, bekommt aber seit einigen Jahren deutlich Konkurrenz durch elegant geschwungene Metallmöbel. Die oft schwarz lackierten und kunstvoll verzierten Möbel wirken sehr mediterran und geben dem Raum eine romantische Atmosphäre. Kontrastiert mit Farben wie Terrakotta oder Lachs lassen sie ein sehr farbenfrohes und kräftiges Flair im Raum entstehen. Mit hellen Tönen wie Sand oder Champagner wirken sie umso verspielter und romantischer. Beim Kauf sollte man neben dem Design vor allem auf eine gute Verarbeitung achten, die ein späteres Wackeln oder Quietschen des Bettes ausschließt.