Das Wetter in New York ist dem in Deutschland ähnlich

Das Wetter in New York ist dem in Deutschland ähnlich, hat jedoch extremere Temperaturschwankungen. Im Winter wird es dort kälter als hier und im Sommer ist es heißer. Die Stadt gehört der gemäßigten Klimazone an.


New York ist eine der größten und bekanntesten Städte der Vereinigten Staaten. Zahlreiche Touristen aus aller Welt zieht es jährlich hierhin. Doch bevor sie die Reise antreten, wollen und müssen sie sich über verschiedene Dinge wie Einreiseformalitäten aber auch das Wetter informieren. Generell lässt sich sagen, dass das Wetter in New York dem deutschen Wetter relativ ähnlich ist, jedoch extremere Temperaturen im Sommer und im Winter aufweist. Das Wetter der Stadt wird hauptsächlich von den großen Landmassen im Westen beeinflusst, die für ein gemäßigtes Klima sorgen. Im Sommer wird es oft geradezu tropisch warm, was für manche auf Grund der hinzukommenden hohen Luftfeuchtigkeit unangenehm ist. Der höchste jemals gemessene Temperaturwert liegt bei 41 ° C im Juli, der im Durchschnitt auch der wärmste Monat des Jahres ist. Der kälteste Monat ist in der Regel der Januar. Die tiefste gemessene Temperatur beträgt hier -26 ° C.

Im Winter bringen die aus dem Osten kommenden oft starken Winde feuchte Meeresluft vom Atlantischen Ozean in die Stadt, die für teils starke Regen- oder Schneefälle sorgen. Oft sind die Winter in New York jedoch zwar kalt, aber sehr sonnig und trocken, sodass das Wetter in New York zu dieser Jahreszeit trotzdem als angenehm empfunden wird. Als niederschlagsreichster Monat gilt der April, während es im Oktober in der Regel am wenigsten regnet.

Neben den extremen Jahreszeiten Sommer und Winter haben Frühling und Herbst in New York oft nur kurze Auftritte. Als beste Reisezeit werden gewöhnlich die Monate von Mai bis Juni und von September bis Oktober angegeben. Auf diese Weise werden die extremen Temperaturen vermieden. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 12,5 ° C.

Im Internet kann man sich auf zahlreichen Seiten über das aktuelle Wetter in New York informieren. Die dort angegebenen Werte werden stündlich auf den neusten Stand gebracht. Zudem kann man sich in Klimadiagrammen einen Überblick über die Niederschlagsverteilung oder die Durchschnittstemperaturen der einzelnen Monate informieren. Hinzu kommen Angaben über Windstärke und -richtung sowie über den Pollenflug.