Flucht aus dem Winter: Auslandsimmobilien mieten

Wem die Lust auf Schnee und Eis gründlich vergangenen ist und endlich wieder Sonne auf der Haut spüren will, kann einfach per Mausklick eine der zahlreich angeboteten Auslandsimmobilien mieten und in den Süden fliegen.


Der Himmel ist schneeverhangen, es wird gar nicht richtig hell draußen und dauernd spürt man einen kalten Schauer den Rücken runterlaufen. Der Winter hat Deutschland fest im Griff und will auch so schnell nicht wieder loslassen. Das Streusalz wird knapp, die Schulen müssen den Unterricht bereits ausfallen lassen, da es für die Schulkinder zu gefährlich ist zur Schule zu gelangen und die arbeitende Bevölkerung quält sich durch die verschneiten Straßen mit dem Auto zum Arbeitsplatz. Um nicht völlig in der trostlosen weißen Schneedecke zu versinken, träumt der eine oder andere in kurzen gedanklichen Ausflügen vom Sommer: Die Sonne brennt am Himmel, eine leichte Brise trägt den Geruch von Salz und Meer heran, der Sand ist ganz weich unter den nackten Füßen. Doch dann klingelt schon wieder das Telefon und man ist wieder zurück im Hier und Jetzt – im harten, kalten Winter.

Dabei ist es so einfach, den Traum in die Realität zu holen. Mit wenigen Mausklicks befindet man sich schon fast am Mittelmeer, an der Südsee oder im Dschungel. Einfach eine von zahlreichen Auslandsimmobilien im Internet aussuchen, nachfragen, ob etwas frei ist, schnell noch einen Flug buchen und schon morgen mit gepackten Koffern am Flughafen stehen. Bereits in einer Woche kann der Körper wieder genug Energie tanken, um dem restlichen Winter zu trotzen.

Immer mehr Deutsche nehmen sich diese Auszeit, um wieder neue Kraft zu sammeln. Das Mieten von Auslandsimmobilien im Winter ist besonders beliebt bei Rentnern. Sie verbringen zum Teil den gesamten Winter in wärmeren Gefilden wie den Balearen oder den Kanaren. Die Nachfrage wird immer größer. Das macht sich auch das Internet zunutze. Wer Auslandsimmobilien mieten möchte, braucht dafür nicht mehr in ein Reisebüro zu gehen, sondern muss einfach seinen Wunschort angeben und die Bezeichnung “Unterkunft” oder “Immobilie” dazusetzen und schon liefert eine Suchmaschine unzählige Seiten, auf denen man Auslandsimmobilien mieten kann.

Dann heißt es also nur noch schnell Koffer packen, Blumen gießen, in den Flieger steigen, sich entspannen und ganz viel Sonne und Energie tanken.