Piemont Ferienwohnung: sie wird immer beliebter

Das Piemont ist in Italien die flächenmäßig größte Region nach Sizilien und eine tolle Ferienregion. So wird die Piemont Ferienwohnung immer beliebter. Übersetzt heißt Piemont „Am Fuße der Berge“.


Das Piemont hat circa 4,33 Millionen Einwohner, die auf einer Fläche von rund 46.000 Quadratkilometren leben. Naturgeographisch und historisch zählt das Aostatal, das sich im Nordwesten der Region befindet, ebenfalls zum Piemont. Hier ist die Piemont Ferienwohnung auch sehr gern gesehen, da es sich um eine sehr schöne Urlaubsregion handelt. Auf einer Fläche von 3,263 Quadratkilometern leben circa 125.000 Menschen.

An die Schweizer Kantone Tessin und Wallis grenzt das Piemont im Norden, während es im Süden an die italienischen Binnengrenzen der Region Ligurien, im Südosten an die italienische Region Emilia-Romagna, im Nordwesten an die Region Aostatal und im Osten ebenfalls innerhalb Italiens an die Region Lombardei grenzt. Zudem gibt es auch mit Frankreich eine gemeinsame Grenze im Westen (Provence-Alpes-Côte d‘Azur / Rhône-Alpes).

In drei Teile ist das Piemont naturgeographisch gegliedert. An der Nord- und Westgrenze des Piemont bildet die Alpenegion am Rande der Alpen eine natürliche Grenze. Die Gegend um das Westufer des Lago Maggiore, das Valsesia, das Aostatal, das Valle di Susa und die okzitanischen Täler Chisone, Pellice, Po, Varaita, Maira und Stura sind dort gelegen. Auch hier kann man hervorragend seine Ferien verbringen, weshalb eine Piemont Ferienwohnung sich dort großer Beliebtheit erfreut. Der Montblanc (4.810 Meter), der sich im hintersten Teil des Aostetals befindet, ist der höchste Berg des Piemont. Der Monte Rosa (4.633 Meter) ist die höchste Erhebung der politischen Region Piemont, ihm folgen mit 4.061 Metern der Gran Paradiso und der Monviso (3.841 Meter).

Die großen Städte des Piemont liegen in der Po-Ebene, so auch die Hauptstadt Turin. In der Po-Ebene sind auch die meisten Menschen zuhause. Überwiegend touristisch und landwirtschaftlich genutzt wird das Hügelland im Südosten der Region, weshalb die Ferienwohnung Piemont auch hier sehr gut angenommen wird. Außerdem wächst dort der berühmte Piemont-Wein. Im Piemont ist die Verwaltungs- und Amtssprache Italienisch. Es gibt aber auch Ortschaften in den Westalpen-Tälern, wo noch das Franco-Provenzalisch und das Okzitan gesprochen werden.