Edelstahl-Lochbleche sind praktisch und dekorativ

Edelstahl-Lochbleche gibt es in vielen unterschiedlichen Ausfertigungen. Sowohl für den praktischen Einsatz als auch rein zu dekorativen Zwecken können solche Bleche Verwendung finden.


Edelstahl ist ein hochwertiger Werkstoff. Es sind Stähle, entweder legiert oder unlegiert, mit einem sehr hohen Reinheitsgrad. Je nach Anforderung kann ein Edelstahl dabei sehr unterschiedliche Eigenschaften haben. Dabei ist ein Edelstahl sehr häufig auch ein rostfreier oder nicht rostender Stahl, aber dies allein genügt nicht, um einen Stahl als Edelstahl zu charakterisieren. Edelstähle finden sowohl Verwendung im Haushalt als auch in der Industrie. Im Haushalt kennt man das rostfreie Besteck aus Edelstahl, wobei dieses sehr häufig noch legiert wird. Auch Briefkästen und Treppengeländer für drinnen und draußen werden sehr oft aus nicht rostenden Edelstählen hergestellt.

Im industriellen Umfeld wird Edelstahl besonders dort eingesetzt, wo mit Lebensmitteln gearbeitet wird. Da Edelstahl, insbesondere legierter Edelstahl, eine sehr glatte Oberfläche besitzt, bleiben Produkte während der Herstellung weniger kleben. Dies bedeutet sowohl weniger Verlust bei den zu verarbeitenden Stoffen als auch eine schnellere Reinigung. Und aufgrund der Wasserunempfindlichkeit sind Produktionsanlagen aus Edelstahl unanfällig gegen Rost. Weiterhin ist Edelstahl, insbesondere nach einer Legierung, unempfindlich gegen mechanische Beschädigungen, sodass von einer hohen Lebensdauer ausgegangen werden kann.

Für Edelstahl-Lochbleche findet sich im Gartenbereich Verwendung. Immer häufiger werden diese als Zäune eingesetzt, da nach dem Aufstellen keine weitere Behandlung und Pflege mehr notwendig ist. Dabei können die Lochbleche verschiedene Strukturen aufweisen, denn ein Loch in einem Lochblech muss nicht zwangsweise rund sein. Sehr oft verfügen Edelstahl-Lochbleche auch über quadratische oder rechteckige Aussparungen, und auch eine Zierlochung ist möglich, die dem Edelstahl-Lochblech viel von seiner funktionalen Ausstrahlung nehmen kann. Weitere Einsatzmöglichkeiten von kleineren Lochblechen sind die Aufbewahrung von Werkzeug sowie als Befestigungsmaterial, auch wenn hier vorrangig kein Edelstahl verwendet wird. Allerdings kann für eine Werkstatt, in der Sauberkeit herrschen muss, auch Edelstahl das richtige Material sein, und dies nicht nur für das Werkzeug.