Anteil von Web-Startups in Deutschland wächst weiter

Web-Startups sind Neugründungen, deren Geschäftsfeld im E-Business-Bereich liegt. Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien bilden also die Grundlage für diese Unternehmen.


Online-Banking, Networking-Portale und natürlich das Online-Shopping sind typische Bereiche des E-Business. Web-Startups werden in der Regel von sehr jungen Menschen gegründet, deren Affinität zum Internet entsprechend hoch ist. Und auch die Zielgruppe solcher innovativer Unternehmen sind häufig internetaffine junge Menschen, die längst einen Großteil ihrer Besorgungen über das Internet erledigen: E-Mails, Bankgeschäfte, Einkaufen, Networking und Informationsbeschaffung. Deutsche Teenager surfen heutzutage mehrere Stunden pro Tag durch das Netz.

Besonders in der deutschen Hauptstadt werden viele Web-Startups gegründet. Ein bereits über einige Jahre entstandenes Netzwerk aus Unternehmern, Kreativen und Investoren sorgt für optimale Geschäftsbedingungen. Berlin gilt heute nicht zuletzt aufgrund von hier ansässigen Geldgebern als innovativer und kreativer Standort und lockt nicht nur deutsche Unternehmen an. Auch ausländische Existenzgründer und internationale Unternehmen lassen sich in der deutschen Hauptstadt nieder. Doch nicht nur Berlin gilt als innovativer Standort. Vielmehr kommt es in ganz Deutschland vermehrt zu Neugründungen – viele davon im Bereich des E-Business.

Das liegt nicht zuletzt auch am neuen deutschen Gründungsklima. Während dieses traditionell als schlecht galt, kam es in den letzten Jahren zu spürbaren Verbesserungen. Staatliche Förderungen und die Möglichkeit leichter an spezielle Existenzgründerdarlehen heran zu kommen, haben wesentlich dazu beigetragen. Auch an vielen deutschen Universitäten wird dem neuen Gründerklima mit Fachbereichen wie Existenzgründung und Unternehmensführung Rechnung getragen. Nicht selten sind Existenzgründer noch als Studenten eingeschrieben.

Doch natürlich muss man als Gründer im Online-Bereich durch innovative Ideen und ein durchdachtes Geschäftskonzept überzeugen, um eine Chance auf nachhaltigen Erfolg zu haben. Der Markt ist natürlich in vielen Bereichen bereits stark umkämpft und es regiert der Verdrängungswettbewerb, welcher besonders für Existenzgründer nicht einfach ist. Trotz aller Erfolge ist auch eine kleine Angst im Hinterkopf vieler: eine erneute Internetblase wie in den Zeiten der New Economy.