Wo und wie man sich im Bedarfsfall Geld leihen kann

Es gibt viele Wege, sich Geld leihen zu können. Von der Bank über das Pfandleihhaus bis hin zur Verwandtschaft oder Freunden reichen die Möglichkeiten. Auch der Kauf auf Raten bei Handelsketten ist denkbar.


Wenn es darum geht, wo und von wem man sich Geld leihen kann, so ist dies genau zu überlegen. Es sind die unterschiedlichsten Wege denkbar. Die Anfrage bei der kontoführenden Bank ist dabei eine Möglichkeit. Zum einen möchten Banken jedoch bei der Kreditaufnahme einen Nachweis der Schuldenfreiheit sowie Gehaltsnachweise bzw. einen Arbeitsvertrag vorgelegt bekommen und je nach Höhe der beantragten Summe außerdem bestimmte Sicherheiten. Zum anderen sind die Zinsen vom sogenannten Leitzins abhängig. Das hat zur Folge, dass sich die Ratenhöhen bei Krediten mit längeren Lauffristen ändern können. Dies sollte man auf jeden Fall bedenken und über einen finanziellen Spielraum verfügen. Einen weiteren Weg stellt das Ausschöpfen des Kontorahmens dar, für den allerdings ebenfalls Zinsen anfallen.

Bei größeren Anschaffungen ist in Erwägung zu ziehen, auf Raten bei den jeweiligen Versandhäusern oder Geschäften zu kaufen. Vor allem die verschiedenen Handelsketten haben sich inzwischen darauf eingestellt, dass der durchschnittliche Bürger nicht mehr in der Lage ist, z. B. technische Geräte und Haushaltsgroßgeräte in einer Summe bar zu bezahlen. Sie bieten den Ratenkauf häufig sogar ohne entsprechenden Nachweis der Schuldenfreiheit und teilweise zinslos an.

Wer kurzfristig nur relativ kleine Summen benötigt, der kann den Besuch eines Pfandleihhauses in Betracht ziehen. Hier wird schnell und unkompliziert Geld ausgezahlt. Die abgegebenen Wertsachen können jederzeit wieder eingelöst werden.
Natürlich bleibt Privatpersonen auch die Möglichkeit, Verwandte, Freunde oder Bekannte um Unterstützung zu bitten. Dabei ist es aber gerade hier ratsam, entsprechende Verträge zu gestalten, um spätere Probleme zu vermeiden.

Eine andere Angelegenheit ist es, finanzielle Mittel zu erhalten, um zu gründen oder sich selbstständig zu machen. Für diesen Zweck existieren spezielle Banken. Sie vergeben sowohl Mikrodarlehen als auch größere Kredite für den geplanten Firmenaufbau. Auch für Unternehmer, die in Phasen nach der Gründung in finanzielle Schwierigkeiten geraten, sind spezielle Banken der richtige Ansprechpartner, um sich Geld leihen zu können.