Stilvolle Gartenmöbel aus verschiedenen Materialien

Jeder Hobbygärtner, der für seinen Garten stilvolle Gartenmöbel kaufen möchte, kann zwischen sehr unterschiedlichen Modellen aus verschiedenen Materialien wie Holz, Metall oder Rattan auswählen.


Zu Beginn der neuen Gartensaison im Frühjahr finden sich in den Möbelgeschäften und Gartenfachgeschäften in jedem Jahr erneut zahlreiche sehr unterschiedliche, stilvolle Gartenmöbel. Hierbei kann der interessierte Hobbygärtner grundsätzlich zwischen Gartenmöbeln aus den verschiedensten Materialien auswählen.

Eine äußerst zeitlose Möglichkeit, den eigenen Garten mit neuen Sitzgelegenheiten auszustatten, besteht durch den Kauf von rustikalen Holzmöbeln. Holzmöbel für den Außenbereich werden in der Regel entweder aus äußerst witterungsbeständigen Harthölzern, wie beispielsweise Teakholz, oder aus einheimischen Nadelgehölzen angefertigt. Derartige Gartenmöbel aus Holz weisen grundsätzlich eine enorme Langlebigkeit und Robustheit auf und bieten dem Gartenfreund äußerst komfortable und optisch sehr anmutende Sitzgelegenheiten für seine grüne Oase. Des Weiteren finden sich in den Möbelgeschäften zahlreiche Metallgartenmöbel, die unter dem Begriff “Romantikmöbel“ angeboten werden. Diese Art von Gartenmöbeln zeichnet sich in erster Linie durch ein sehr verspieltes und geschwungenes Design und, wie auch die verschiedenen Holzgartenmöbel, durch eine enorme Langlebigkeit und Resistenz gegen die Witterungseinflüsse aus.

Jene Gartenbesitzer, die sich für Ihren Garten stilvolle Gartenmöbel mit einem sehr hohen Sitzkomfort anschaffen möchten, sollten sich für sogenannte Loungemöbel für den Außenbereich entscheiden. Der Begriff Loungemöbel steht grundsätzlich für hochmoderne Möbelstücke, welche entweder aus Rattan oder synthetischem Polyrattan gefertigt werden und in Bezug auf die Gestaltungsformen mitunter den Möbeln für eine Wohnzimmereinrichtung sehr ähnlich sind. Beispielsweise finden sich sehr viele Loungemöbel, die in Form von komfortablen Gartensofas und Gartensesseln angeboten werden. Doch sollte bei derartigen Möbeln für den Außenbereich grundsätzlich beachtet werden, dass diese im direkten Vergleich zu den Gartenmöbeln aus Metall oder Holz eine nur bedingte Witterungsbeständigkeit aufweisen und somit in der kalten Jahreszeit unbedingt an einem trockenen Ort, wie zum Beispiel im Keller oder in einem Gartenhaus, eingelagert werden müssen.