Elegante Gartenmöbel sind ein echter Blickfang

Wer gerne seine Freizeit im Garten verbringt und in entspanntem Ambiente auf der Terrasse relaxt, kann mit der Auswahl der passenden Gartenmöbel elegante Akzente setzen. Mit den richtigen Accessoires wird die kleine Auszeit im eigenen Garten zum erholsamen Kurzurlaub.

In den letzten Jahren hat es auf dem Gartenmöbelmarkt viele positive Veränderungen gegeben. Die Zeiten, in denen braune oder weiße Ungetüme aus Vollplastik unter Markisen im Blockstreifenlook standen, sind zum Glück lange vorbei. Die Gartenmöbel der neuen Generation setzen auf natürliche Materialien und exklusives Design. Auch die Auswahl ist heute nahezu unbegrenzt und reicht von der klassischen Gartenbank aus witterungsbeständigem Teakholz bis hin zur luxuriösen Loungeliege aus nahezu unverwüstlichem Rattangeflecht.

Wenn noch nicht ganz klar ist, in welche Richtung das Design der neuen Gartenmöbel weisen soll, ist es hilfreich, sich an der Gestaltung des Gartens zu orientieren. So sind moderne geometrische Designs die perfekten Begleiter für minimalistisch angelegte Gärten mit großen Rasenflächen. In einem üppigen Landhausgarten mit duftenden Stauden kommen verspielte Gartenmöbel aus Holz besonders gut zur Geltung.

Damit die Freude an den neuen Gartenmöbeln lange anhält, sollten die Möbel im Herbst an einen geschützten Ort verbracht werden. Sturm, Frost und Regen wirken sich auf Dauer äußerst negativ auf die Möbel aus und können die Haltbarkeit drastisch verkürzen.

Damit der Sommer im eigenen Garten zu einem stilvollen und gleichzeitig günstigen Erlebnis werden kann, lohnt es sich, die Preise der verschiedenen Gartenmöbelhersteller genau unter die Lupe zu nehmen. Ein Besuch in einem Gartenmöbelcenter bietet zudem die Möglichkeit, die Möbel auf ihre Bequemlichkeit zu testen.