Gebrauchte Brandschutzcontainer sind nicht mangelhaft

Die Qualitätsbestimmungen für gebrauchte Brandschutzcontainer unterliegen genauesten und strengen Richtlinien. Aufgrund der einzuhaltenden Sicherheitsverordnungen sind diese Container optimal geprüft.


Wer für die Umwelt gefährliche Stoffe lagern will, muss bestimmte Sicherheitsvorkehrungen treffen und einhalten. Diesbezüglich gibt es Richtlinien, die unbedingt zu beachten sind. Insbesondere, wenn es sich um brennbare Flüssigkeiten oder leicht entflammbare Stoffe handelt, muss eine sichere Lagerung gewährleistet sein. Gebrauchte Brandschutzcontainer schaffen dabei Abhilfe. Durch das Auslaufen von Chemikalien kann der Boden, auf dem die Güter stehen, erheblich geschädigt und dadurch vergiftet werden. Nicht nur die Natur, auch Tiere oder der Mensch können erheblichen Schaden nehmen. Besonders ist darauf zu achten, dass nicht unterschiedlich gefährliche Stoffe nebeneinander gelagert werden, sodass es zu chemischen Reaktionen untereinander kommen kann.

Eine sichere Variante der verantwortungsvollen Lagerung sind gebrauchte Brandschutzcontainer. Diese unterliegen den gleichen Bestimmungen wie neue Container, sind aber günstiger im Kauf oder auch zu mieten. Ihr jeweiliges Fassungsvermögen kann unterschiedlich groß sein. Sie werden aus Stahlblech gefertigt und unterliegen der Norm für Brandschutzbestimmungen. Sie müssen mindestens 90 Minuten feuerfest sein. Dieses gilt nicht nur für Einwirkungen von außen, sondern auch zum Schutz vor dem Auslaufen im Innern gelagerter oder miteinander reagierender Chemikalien oder Flüssigkeiten.

Gebrauchte Brandschutzcontainer sind mit einer selbstschließenden Tür ausgestattet, häufig mit einer Wasserauffangschale. Dies ist besonders wichtig, damit keine Flüssigkeiten auslaufen können. Geraten gefährliche Stoffe ins Grundwasser, kann dieses vergiftet werden. Darum ist auf die strikte Einhaltung von Gefahrgutbestimmungen bei der Lagerung von gefährlichen Stoffen und Flüssigkeiten welcher Art auch immer zu achten. Die unterschiedlichen Größen der Container sind dem individuellen Bedarf anzupassen und es besteht die Möglichkeit, mehrere Container nebeneinander zu platzieren. Die Firmen, die auch gebrauchte Container anbieten, bieten eine umfassende Beratung, sodass die Lagerung von gefährlichen Flüssigkeiten oder auch wassergefährdenden Stoffen in jedem Fall allen Richtlinien entspricht.