Ein persönlicher Sekretär trägt zum Erfolg bei

Den Erfolg eines Unternehmens kann man nicht immer nur dem verantwortlichen Manager zuschreiben, sondern sollte auch dessen Assistenz dementsprechend würdigen. Ein persönlicher Sekretär ist ein Erfolgsfaktor.


Fragt man Manager und Geschäftsführer großer Unternehmen, wie sie ihren Büroalltag organisieren, planen und managen, dann geben sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an, dass sie das ohne die gute Seele des Büros kaum alleine bewältigen könnten. Damit ist ein persönlicher Sekretär oder eine Sekretärin gemeint. Die Assistenzen sind es, die die unsichtbaren Fäden in der Hand halten und den Büroalltag perfekt durchorganisieren.

Der Job einer Assistenz der Geschäftsführung hat mit der klassischen Schreibkraft nicht mehr viel zu tun. Sie muss neben den alltäglichen Anforderungen, die ein Bürotag mit sich bringen, zahlreiche Aufgaben übernehmen, die denen höherer Manager durchaus entsprechen. Neben der Büroorganisation werden Assistenzen oftmals zur Vorbereitung von wichtigen Kundenterminen herangezogen. Sie erstellen komplexe Präsentationen und liefern ihrem Vorgesetzten wertvolle Zusatzinformationen. Recherchearbeit gehört zu ihrem Berufsbild fest dazu. Wenn ein persönlicher Sekretär bereits alle relevanten Informationen über einen Kunden vorrecherchiert hat, diese dem Vorgesetzten vorlegt, dann hat dieser bei dem anschließenden Kundentermin deutliche Vorteile.

Vor und während des Geschäftstermins sorgen sie für einen reibungslosen Ablauf. Sie empfangen Kunden und Geschäftspartner standesgemäß und verstehen sich im Small Talk ebenso gut wie in der Lösung von Konflikten. Sie repräsentieren einen Teil des Außenauftritts eines Unternehmens und stellen die Pforte zur Chefetage dar.

Solch komplexe und vielfältige Aufgaben bedürfen einer guten Ausbildung und regelmäßiger Fortbildungen. Selbstverständlich wird von ihnen erwartet, dass sie mehrere Sprachen sprechen und sich den Kunden gegenüber stets zuvorkommend verhalten. Die Assistenz muss am Computer fit sein und sollte sich ein effektives Zeitmanagement aneignen. Ihre wichtigste Voraussetzung ist aber eine gewisse Resistenz gegenüber Stress. Ohne diese Eigenschaft ist solch ein Beruf nicht zu leisten. Sie trägt einen Anteil an der Verantwortung für ein Unternehmen und ihre Arbeit sollte dementsprechend auch angemessen gewürdigt werden.